MOT 4-6

MOT 4--6 Motoriktest für vier- bis sechsjährige Kinder 2., überarbeitete und erweiterte Auflage von R. Zimmer und M. Volkamer

EINSATZBEREICH:

Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren; bei behinderten Kindern bis 7 oder 8 Jahren, da sie auf Grund von Retardierung auch in ihren motorischen Fähigkeiten von Leistungen oft noch mit normalentwickelten 6-Jährigen vergleichbar sind.

DAS VERFAHREN:

Der MOT 4--6 besteht aus 18 Items, die folgende Dimensionen der Motorik beinhalten: gesamtkörperliche Gewandtheit und Beweglichkeit; feinmotorische Geschicklichkeit; Gleichgewichtsvermögen; Reaktionsfähigkeit; Sprungkraft und Schnelligkeit; Bewegungsgenauigkeit; Koordinationsfähigkeit.

GÜLTIGKEIT:

Kriteriumsvalidität und umfangreiche Untersuchungen zur inhaltlichen Validität des Tests liegen vor.

NORMEN:

Es liegen Normen in Halbjahresschritten für den Altersbereich von 4;0 bis 6;11 Jahren vor.

BEARBEITUNGSDAUER:

Die Untersuchungsdauer beträgt ca. 15 bis 20 Minuten.

Quelle: www.testzentrale.de

zurück